Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Leverkusen: Dominik Kohr nach Augsburg

Leverkusen: Dominik Kohr nach Augsburg

Mittelfeldspieler wird bis zum 30. Juni 2015 ausgeliehen
Fußball-Bundesligist FC Augsburg hat sich vor dem Start der Rückrunde die Dienste von Dominik Kohr gesichert. Der 19-jährige Mittelfeldspieler wird von Bayer 04 Leverkusen ausgeliehen und hat am Montag beim FCA einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015 unterschrieben. Am Abend fanden noch die sportärztlichen Untersuchungen statt, um den Wechsel endgültig perfekt zu machen.

„Bei Bayer Leverkusen konnte ich in dieser Saison schon bei zwei Einwechslungen etwas Bundesliga-Luft schnuppern. Ich hoffe, dass durch den Wechsel zum FCA viele weitere Einsätze hinzukommen und ich mich weiter entwickeln werde. Dass eine Ausleihe zum FCA für alle Seiten ein Erfolg sein kann, haben schon einige Leih-Transfers gezeigt, gerade auch von Leverkusen nach Augsburg“, freut sich Dominik Kohr auf die neue Herausforderung beim FCA. Neben den beiden Bundesliga-Partien kam Kohr in dieser Saison auch schon in der Champions League (zwei Spiele) sowie für die U 23 in der Regionalliga West (sechsmal) zum Einsatz.

„Wir sind uns sicher, dass wir viel Freude an Dominik Kohr haben werden und er sich in unserer Mannschaft so weiterentwickeln kann, wie er und Bayer 04 Leverkusen sich das vorstellen“, sagt FCA-Geschäftsführer Sport Stefan Reuter.

„Mit Dominik Kohr kommt ein junges deutsches Talent zu uns, das in der Bundesliga Fuß fassen möchte. Wir geben ihm gerne die Möglichkeit, sich bei uns weiterzuentwickeln, denn wir sind überzeugt, dass er mit seinen sportlichen Qualitäten unserem Team weiterhelfen wird“, sagt FCA-Trainer Markus Weinzierl. Dominik Kohr erhält beim FC Augsburg die Trikotnummer 21.

Das könnte Sie interessieren:

Hertha BSC: Sofortige Trennung von Jens Lehmann

Nach rassistischer WhatsApp-Nachricht des Ex-Nationaltorhüters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.