Startseite / Fußball / 3. Liga / Münster plant ohne Cedric Wilmes

Münster plant ohne Cedric Wilmes

Der Torhüter stellte sich jetzt bei Alemannia Aachen vor.

Der Drittligist SC Preußen Münster plant in der Restrunde nicht mehr mit Cedric Wilmes. Der 20-jährige Torhüter war nicht mit ins Trainingslager nach Spanien gereist, um sich bei anderen Vereinen vorzustellen. Mit einer Gastspielerlaubnis lief Wilmes bei einem Hallenturnier für den West-Regionalligisten Alemannia Aachen auf. Der Schlussmann war im letzten Sommer von Borussia Dortmund II zu den Preußen gewechselt, kam aber in der 3. Liga nicht zum Einsatz.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Saarbrücken: Julian Günther-Schmidt in Quarantäne

Ex-Angreifer von Fortuna Köln wurde positiv auf Coronavirus getestet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.