Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bestätigt: Kein neuer Vertrag für Schalkes Hildebrand

Bestätigt: Kein neuer Vertrag für Schalkes Hildebrand

Ex-Nationaltorhüter verlässt die „Königsblauen“ im Sommer.

Wie der Bundesligist FC Schalke 04 nun offiziell bestätigte, wird der zum Saisonende auslaufende Vertrag von Torhüter Timo Hildebrand nicht verlängert. „Timo Hildebrands Verpflichtung im Oktober 2011 war sehr wichtig für den FC Schalke 04. Mit seinen sportlichen Leistungen hat er einen wichtigen Anteil an den Erfolgen der vergangenen zweieinhalb Jahre mit Platz drei und vier in der Bundesliga, dem Einzug ins Achtelfinale in der Champions League und dem Erreichen des Viertelfinales in der
Europa League gehabt. Zudem hat er sich immer mit dem FC Schalke 04 identifiziert und dies unmissverständlich zum Ausdruck gebracht, sich zudem stets im Sinne der Mannschaft und des Teamgedankens verhalten“, betont Schalkes Manager Horst Heldt. „Unsere Aufgabe ist es jedoch, bei Verträgen vor allem Entscheidungen für die Zukunft zu treffen. Hier wollen wir uns auf der Position des Torhüters anders aufstellen und haben dies Timo nun mitgeteilt. Ich bin mir allerdings ganz sicher, dass dies an seinem tadellosen Engagement für Schalke 04 bis zum Saisonende nichts ändern wird.“

Das könnte Sie interessieren:

Ex-BVB-Trainer Daniel Farke erneut in England aufgestiegen

44-Jähriger kehrt mit Norwich City in die Premier League zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.