Startseite / Pferderennsport / Galopp: Novellist ist die Nummer fünf der Welt

Galopp: Novellist ist die Nummer fünf der Welt

Der ehemalige Schützling von Andreas Wöhler ist nun Deckhengst in Japan.

In der aktuellen Weltrangliste von Galopprennpferden belegt Novellist, ehemaliger Schützling von Trainer Andreas Wöhler (Gütersloh), wegen seiner Leistungen in der abgelaufenen Saison den fünften Platz. Er hatte unter anderem die renommierten „King George VI And Queen Elizabeth Stakes“ auf der englischen Nobelbahn in Ascot mit fünf Längen Vorsprung in Bahnrekordzeit und den Großen Preis von Baden in Iffezheim gewonnen. Inzwischen wird Novellist, der aus der Zucht von Dr. Christoph Berglar (Köln) stammt und seine Rennkarriere inzwischen beendet hat, als Deckhengst in Japan eingesetzt. Als bestes deutsches Pferd in der Rangliste liegt Novellist gleichauf mit Lord Kanaloa und hinter Spitzenreiterin Black Caviar sowie Treve Wise Dan und Orfevre.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Frankreich: Gute Platzierung für Trainer Peter Schiergen

Hengst Identified wird Zweiter in einer 20.000-Euro-Prüfung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.