Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Köln: Albert Streit unterschreibt bis Saisonende

Köln: Albert Streit unterschreibt bis Saisonende

Ex-Profi jetzt offiziell Fortune.

Der ehemalige Bundesligaprofi Albert Streit, der bereits vor einigen Tagen eine mündliche Einigung mit dem West-Regionalligisten SC Fortuna Köln erzielt hatte, unterschrieb beim Tabellenführer einen Vertrag bis zum Saisonende. Zusammen mit Rückkehrer Hamdi Dahmani soll der 33-Jährige, zuvor beim Stadtnachbarn FC Viktoria Köln unter Vertag, nach der Winterpause den verletzten Mittelfeldspieler Ozan Yilmaz (Beckenbruch) ersetzen.

Das könnte Sie interessieren:

WDFV: Peter Frymuth für drei weitere Jahre zum Präsidenten gewählt

FVN-Chef und DFB-Vizepräsident aus Düsseldorf ist seit 2019 im Amt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.