Startseite / Pferderennsport / Traben GE: Heute Ehrungen und zehn Rennen

Traben GE: Heute Ehrungen und zehn Rennen

Eintritt auf der Bahn am Nienhausen Busch ist künftig frei.

Zehn Rennen werden am heutigen Sonntag auf der Trabrennbahn in Gelsenkirchen entschieden. Besonders im Blickpunkt der Veranstaltung stehen die aktuellen Bahnchampions. Sie steigen ab 13.30 Uhr (erster Start: 13.45 Uhr) nicht nur in Sattel oder Sulky, sondern werden auch für ihre Erfolge in der zurückliegenden Saison 2013 geehrt. Bester Berufsfahrer am Nienhausen Busch war 2013 Roland Hülskath (Mönchengladbach), der Bahntitel bei den Trainern ging an Gerd Holtermann (Bladenhorst). Das Gelsentrab-Championat der Amateure teilten sich Sina Baruffolo (Essen) und Jörg Hafer (Recklinghausen), die meisten Siege bei den Trabreitern gelangen Cathrin Nimczyk (Willich).

Gleich drei Titel räumte 2013 die Familie Gentz (Kaarst) in Gelsenkirchen ab. Victor Gentz war erfolgreichster Lehrling, sein Vater Heinrich Gentz holte sich das Championat der Züchter. Darüber hinaus wurde das familieneigene Gentz-Gestüt Lauvenburg auch Besitzerchampion in Gelsenkirchen. Der Eintritt zur Veranstaltung ist – wie in Zukunft üblich – frei.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Mülheim: Samstag zehn Prüfungen am Raffelberg

Gestüt Auenquelles Oriental Dream startet im sportlichen Höhepunkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.