Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Christoph Metzelder liest in Paderborn vor

Christoph Metzelder liest in Paderborn vor

Ex-Nationalspieler besucht am 27. Januar „Kids Club“ des Zweitligisten.

Seit fast fünf Jahren gilt der Fußball-Zweitligist SC Paderborn 07 in Kooperation mit der Stiftung Jugendfußball als Vorreiter in der Gestaltung von Saisonprojekten für die jüngsten Fans im „SCP Kids Club“. Spätestens am 27. Januar, wenn Ex-Nationalspieler Christoph Metzelder in der Paderborner Benteler-Arena aus dem Kinder- und Jugendbuch „Camp Castle – Jojo kommt ins Team“ von Karin Helle und Claus-Peter Niem vorliest, dürfte der Ansturm der Kids und Kids Club Partner auf die Benteler-Arena groß werden.

Schon seit Beginn der Saison wird im „SCP Kids Club“ mit dem Buch gearbeitet. Bei jedem Heimspiel lernen die Kids einen spannenden Textauszug des Buches kennen und nehmen passend dazu Tipps mit aus dem Stadion, um ihre Stärken zu entdecken oder knifflige Situationen in Schule und Alltag besser zu meistern. Begleitend finden gemeinsame Aktionen statt, die den Kids dieses Thema noch näher bringen. Jetzt konnte die Stiftung Jugendfußball Christoph Metzelder und die Buchautoren gewinnen, Station in Paderborn zu machen.

Das Buch „Jojo kommt ins Team“ von Karin Helle und Claus-Peter Niem gibt Anregungen und Tipps, wie Kinder ihre wahren Talente entdecken. „Ich bin der tiefen Überzeug, dass jeder Mensch Fähigkeiten hat, welche ihn einzigartig und besonders machen. Mit der Lesereise wollen wir Kinder dabei unterstützen, ihr Talent zu entdecken und daran zu arbeiten. Es war eine große Erfahrung, dieses Buch als Co-Autor zu begleiten und ich freue mich sehr auf die Lesereise und die Station in Paderborn“, so Christoph Metzelder, 47-facher Nationalspieler und ehemaliger Fußball-Profi von Borussia Dortmund, Real Madrid und dem FC Schalke 04.

In der Benteler-Arena ist neben der Lesung ein Talent-Workshop geplant. Dabei werden Inhalte und Tipps für die Kinder abwechslungsreich vermittelt. Neben der Lesung, können die jüngsten SCP-Fans Fragen stellen, verschiedene Talentbereiche praktisch erkunden, wie z. B. Räumliches Denken, Kreativität oder Sprache und stehen im direkten Dialog mit den Autoren des Buches, Christoph Metzelder und dem Kids Club Team. Buch und Arbeitsmaterialien für die Teilnehmer werden von der Stiftung Jugendfußball angeschafft.

„Ich hoffe, dass wir mit dieser Aktion ein Signal setzen können und zeigen, dass wir unsere Verantwortung für die Fans ernst nehmen. Gerade für junge Menschen ist es in unserer Gesellschaft oft schwer, an die eigenen Fähigkeiten zu glauben oder diese zu stärken. Unseren jüngsten Fans möchten wir Mut machen, an sich zu glauben“, so die SCP-Projektverantwortlichen Melanie Kleinhans und Julia Bergelt.

Auch Katrin Hemschemeier von der Stiftung Jugendfußball freut sich auf die Aktion: „Hinter den SCP Kids Club Saisonprojekten und –inhalten steckt unheimlich viel Arbeit und Engagement. Wenn Fußball einen positiven Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen leisten soll, müssen die Möglichkeiten bewusst herausgearbeitet und umgesetzt werden. Verantwortungsbewusste Stars und Profis wie Christoph Metzelder können in diesem Feld viel bewirken.“

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln auf dem Weg zurück in die Frauen-Bundesliga

Team von Sascha Glass gewinnt Nachholpartie 4:0 gegen FC Ingolstadt 04.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.