Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Fortuna Köln als „Team des Jahres“ nominiert

Fortuna Köln als „Team des Jahres“ nominiert

Zu den Konkurrenten der Koschinat-Kicker gehören unter anderem die Kölner Haie und die U 19 des „Effzeh“.

Bei der Kölner Sportlerwahl 2013 wurde der West-Regionalligist SC Fortuna Köln erneut in der Kategorie „Team des Jahres“ nominiert. Mit insgesamt 79 Punkten spielte die Fortuna eine außergewöhnliche Regionalliga-Saison 2012/2013 und belegte hinter den Sportfreunden Lotte den zweiten Tabellenplatz. Im Mai des vergangenen Jahres belohnte sich die Mannschaft von Trainer Uwe Koschinat (Foto) außerdem mit dem Triumph im Mittelrheinpokal für eine herausragende Saison. In der aktuellen Spielzeit knüpfen die Fortunen bislang an diese Leistungen an und beendeten die Hinrunde West als Tabellenführer.

Am 15. März werden auf der „Kölschen Sportnaach“ die Sportler des Jahres 2013 geehrt. Der Wahlzeitraum endet am 23. Februar. Vor einem Jahr mussten sich die Kölner Südstädter dem Beachvolleyball-Duo mit Julius Brink und Jonas Reckermann geschlagen geben, die bei den Olympischen Spielen 2012 in London Gold geholt hatten. Diesmal heißen die Konkurrenten Kölner Haie (Eishockey), 1. FC Köln U 19 (DFB-Pokalsieger), KTHC Stadion Rot-Weiss Köln (Hockey) und LT DSHS Köln (Leichtathletik).

 

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Köln: Abwehrspieler Dominik Lanius macht Fortschritte

24-jähriger Innenverteidiger kurz vor Comeback im Mannschaftstraining.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.