Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Derby: BVB beantragt Anstoßzeitverlegung

Derby: BVB beantragt Anstoßzeitverlegung

Überschneidung mit der 2. Bundesliga droht.

Bundesligist Borussia Dortmund stellte bei der Deutschen Fußball-Liga (DFL) einen Antrag, die Anstoßzeit beim Derby gegen den FC Schalke 04 (bisher 20.00 Uhr) am 25. März, vorzuverlegen. Als neue Anstoßzeit ist 18.00 Uhr im Gespräch. Dann würde es allerdings zu einer Überschneidung mit den Dienstag-Spielen in der 2. Bundesliga (ab 17.30 Uhr) kommen.

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: Bis zu 15.500 Fans gegen VfB Stuttgart zugelassen

Gesundheitsamt stimmt Erhöhung der Gesamtkapazität zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.