Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / Norbert Elgert: „Özil einer der zehn Weltbesten“

Norbert Elgert: „Özil einer der zehn Weltbesten“

Exklusiv-Interview mit dem erfahrenen Schalker U 19-Trainer.

MSPW-Mitarbeiter Dominik Sander und Schalkes U19-Trainer Norbert Elgert (r.)

Im Nachwuchsbereich des Bundesligisten FC Schalke 04 zählt ein Trainer bereits zum „Inventar“: Norbert Elgert kümmert sich – abgesehen von einer kurzzeitigen Unterbrechung als Co-Trainer unter Frank Neubarth bei den Profis in der Saison 2002/2003 – bereits seit 17 Jahren um die A-Junioren der Königsblauen. In dieser Zeit führte der gebürtige Gelsenkirchener („Ich bin auf Kohle geboren und mit Emscherwasser getauft“) die U 19 der „Königsblauen“ nicht nur zu zwei Meistertiteln, sondern etablierte die Schalker „Knappenschmiede“ auch in der Spitze des deutschen Nachwuchsfußballs.

In einem Exklusiv-Interview, das der MSPW-Journalist Dominik Sander für DFB.de führte, äußert sich Norbert Elgert, der dienstälteste Trainer in der A-Junioren-Bundesliga, zur Nachwuchsausbildung bei den „Knappen“, zu ehemaligen Schützlingen wie Mesut Özil, Manuel Neuer oder Julian Draxler sowie Charaktereigenschaften, die jeder künftige Bundesliga-Profi mitbringen muss.

Mehr lesen und erfahren Sie hier

Das könnte Sie interessieren:

Kommender Spieltag in der A- und B-Junioren-Bundesliga ausgesetzt

Auch in den drei Staffeln der B-Juniorinnen-Bundesliga ruht der Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.