Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Entwarnung bei Branimir Bajic

MSV Duisburg: Entwarnung bei Branimir Bajic

Eine MRT-Untersuchung ergab keine schwerwiegende Knieverletzung.

Der MSV Duisburg kann im Heimspiel gegen RB Leipzig (Samstag, ab 14 Uhr) doch noch auf einen Einsatz von Kapitän Branimir Bajic hoffen. Nachdem der Duisburger Abwehrchef beim Auswärtsauftritt in Regensburg (1:1) mit Schmerzen in der Kniekehle ausgewechselt werden musste, ergab eine MRT-Untersuchung (Magnetresonanztomographie) keine schwerwiegende Verletzung. „Wir hoffen, dass Branimir Bajic noch in dieser Woche wieder ins Training einsteigen kann“, so MSV-Trainer Karsten Baumann.

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Mitglieder machen Weg für Ponomarev-Nachfolge frei

Anteilsübertragung an mögliche neue Investoren wäre damit möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.