Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Schalke II: Meniskusabriss stoppt Boné Uaferro

Schalke II: Meniskusabriss stoppt Boné Uaferro

Der Innenverteidiger muss rund acht Wochen pausieren

Der West-Regionalligist FC Schalke 04 II muss beim Restrunden-Auftakt am Samstag (ab 13 Uhr) gegen den KFC Uerdingen auf Abwehrspieler Boné Uaferro verzichten. Der Innenverteidiger zog sich einen Meniskus-Abriss zu und wird S04-Trainer Bernhard Trares rund acht Wochen fehlen. In der laufenden Saison stand der 22-jähige gebürtige Berliner in jedem Pflichtspiel in der Startelf, verpasste insgesamt nur 45 Minuten in der Saison.

 

Das könnte Sie interessieren:

VfB Homberg: Saison-Aus für Jeffrey Malcherek besiegelt

24-jähriger Innenverteidiger hat sich Kreuzbandriss zugezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.