Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SF Lotte: Philip Türpitz kommt von Schalke 04

SF Lotte: Philip Türpitz kommt von Schalke 04

Stürmer unterschreibt beim Tabellenzweiten bis zum Saisonende.

Mit Philip Türpitz (22), der von der U 23 des FC Schalke 04 zum Regionalliga-Tabellenzweiten Sportfreunden Lotte wechselt, wird das Durchschnittsalter der Mannschaft von Trainer Michael Boris weiter gesenkt. Der gelernte Mittelstürmer war seit Sommer 2012 für die Bundesliga-Reserve der „Knappen“ aktiv und kam in der Regionalliga West auf ingesamt 32 Einsätze, in denen er fünf Tore auf seinem Konto verbuchen konnte. Der gebürtige Laupheimer begann seine Karriere in den Jugendmannschaften des SSV Ulm 1846, bevor er im Jahre 2009 zu den Stuttgarter Kickers wechselte. Insgesamt brachte es Türpitz auf 71 Spiele in der Regionalliga Süd. Für die Schwaben erzielte er in dieser Zeit elf Tore. In der aktuellen Saison kommt der 1,78 Meter große Rechtsfuß, der in Lotte einen Vertrag bis zum Saisonende erhält, auf sieben Einsätze für Schalke II.

Cheftrainer Michael Boris über den Transfer: „Philip hat beim FC Schalke momentan keine Perspektive für sich gesehen und war bereit, einen weiteren Schritt in seiner Laufbahn zu gehen. Wir freuen uns, dass er sich für die Sportfreunde Lotte entschieden hat und sind froh, unseren Kader sowohl qualitativ als auch U23-technisch noch weiter aufgestockt zu haben.“

Das könnte Sie interessieren:

4:1 in Oberhausen! Rot-Weiss Essen im Pokal-Halbfinale

„Zebras“ besiegen Ligakonkurrenten KFC Uerdingen 5:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.