Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: Draxler und Raul erzielen „Tor des Jahres“

Schalke: Draxler und Raul erzielen „Tor des Jahres“

Triumph bei der Abstimmung in der ARD-Sportschau.

 

 

Bei der Wahl zum „Tor des Jahres 2013“ von der ARD-Sportschau setzten sich Raul und Julian Draxler für den Bundesligisten FC Schalke 04 durch. Beim Abschiedsspiel des spanischen Weltklassestürmers zwischen den „Königsblauen“ und Rauls neuem Verein Al-Sadd Doha (9:0) aus Katar legte Nationalspieler Draxler dem 36-Jährigen den Ball mit einem filigranen Hackentrick zum 8:0 auf. Der dreimalige Champions-League-Gewinner trug von 2010 bis 2012 das Trikot der „Königsblauen“ (28 Tore in 66 Bundesligaspielen). Für Raul ist es bereits die zweite Auszeichnung als Torschütze des Jahres. Bereits 2011 hatte der Spanier mit einem spektakulären Lupfer zum 4:1 gegen den 1. FC Köln (Endstand 5:1) bei der Wahl triumphiert.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: „Eurofighter“ Youri Mulder im Aufsichtsrat

Niederländischer Ex-Profi einstimmig in Kontrollgremium berufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.