Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Leverkusen II: Ralf Minge gegen RWE auf der Bank

Leverkusen II: Ralf Minge gegen RWE auf der Bank

Bayer 04 sucht Nachfolger – Jürgen Luginger soll kommen.

Ralf Minge, U 23-Trainer von Bayer 04 Leverkusen und zukünftiger Geschäftsführer Sport beim Zweitligisten Dynamo Dresden, wird am Freitag (ab 19.30 Uhr) im Regionalliga-Heimspiel gegen Rot-Weiss Essen definitiv noch auf der Bank der Rheinländer sitzen. Das teilte Bayer 04 mit. Darüber hinaus sind Bayer-Geschäftsführer Ralf Schade und Sportdirektor Rudi Völler auf der Suche nach einem Nachfolger, der möglichst schon in der nächsten Woche seine Arbeit aufnehmen soll. Nach MSPW-Informationen soll Jürgen Luginger, zuletzt beim 1. FC Saarbrücken an der Seitenlinie, Favorit auf die Minge-Nachfolge sein. Der Ex-Profi wohnt in Solingen. Nach kicker-Informationen sollen auch die Ex-Profis Bernd Schneider und Carsten Ramelow in der Verlosung sein.

„Ralf Minge war für uns ein ausgesprochen wichtiger, loyaler und hochkompetenter Mitarbeiter, den wir deswegen nur ungern ziehen lassen. Da es sich allerdings bei ihm um einen Herzenswunsch handelt, wieder für seinen Heimatverein tätig zu werden, in dem er als Ur-Dresdner und Klub-Ikone ein besonderes Ansehen genießt, haben wir seinem Ansinnen letztlich entsprochen. Wir wünschen Ralf Minge für seinen weiteren Werdegang alles Gute“, so Schade.

Sportlich hat die Leverkusener Reserve kurz vor Toreschluss noch Verstärkung für das Rennen um den Klassenverbleib bekommen. Angreifer Markus Hayer, der bereits in der Jugend für Bayer 04 aktiv war, kommt vom Drittligisten 1. FC Saarbrücken. Der 28-Jährige war zuletzt mit zwei Kreuzbandrissen lange ausgefallen. Er steigt in der kommenden Woche ins Mannschaftstraining der Leverkusener ein.

Weitere MSPW-Meldungen aus den fünf Regionalliga-Staffeln finden Sie hier.

 

Das könnte Sie interessieren:

SV Lippstadt 08: Neuer Vertrag für Torhüter Luis Ackermann

18-jähriger Schlussmann ist bislang jüngster Spieler im künftigen Kader.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.