Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bayer Leverkusen bangt um Stefan Reinartz

Bayer Leverkusen bangt um Stefan Reinartz

Training wegen Fersenproblemen abgebrochen.

Vor dem rheinischen Duell zwischen Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen (Freitag, 20.30 Uhr) bangen die Gäste um den Einsatz von Stefan Reinartz. Der Verteidiger musste jetzt das Training wegen Fersenproblemen abbrechen. Abwehrkollege Sebastian Boenisch hat mit einem „Hexenschuss“ zu kämpfen. Auch bei der Borussia gibt es Probleme: Für Martin Stranzl endete eine Trainingseinheit vorzeitig. Den Österreicher plagt eine Schleimbeutelreizung im Hüftgelenk, die ihn zu einer Trainingspause zwingt.

 

Das könnte Sie interessieren:

Bis 2023: 1. FC Köln leiht Innenverteidiger Julian Chabot aus

23-Jähriger Verteidiger kommt vom italienischen Erstligisten Sampdoria Genua.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.