Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RW Essen mit „letztem Aufgebot“ in Leverkusen

RW Essen mit „letztem Aufgebot“ in Leverkusen

Trainer Waldemar Wrobel muss bis zu zehn Spieler ersetzen.

RWE-Trainer Waldemar Wrobel

Nahezu mit dem „letzten Aufgebot“ muss Rot-Weiss Essen heute (ab 19.30 Uhr) im Rahmen des 22. Spieltages der Regionalliga West bei der U 23 von Bayer 04 Leverkusen antreten.

Neben den Langzeitverletzten Cebio Soukou, Michael Laletin, Konstantin Fring und Konstantin Sawin (alle im Aufbautraining) sowie Tim Hermes und Max Dombrowka (beide Muskelfaserriss) fallen auch noch Abwehrspieler Vincent Wagner (Schulter-Operation), Torjäger Marcel Platzek (Faserriss in der Bauchmuskulatur) und Mittelfeldspieler Benjamin Wingerter (fünfte Gelbe Karte) aus. Außerdem klagt Kevin Grund über eine schmerzhafte Rippenprellung.

Mehr lesen Sie auf dfb.de

 

Das könnte Sie interessieren:

VfB Homberg: Ahmad Jafari und Luca Palla bleiben am Rheindeich

30-jähriger Mittelfeldspieler und 24-jähriger Angreifer verlängern Verträge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.