Startseite / Fußball / 3. Liga / Saarbrücken: Trainer Milan Sasic tritt zurück

Saarbrücken: Trainer Milan Sasic tritt zurück

Ex-Duisburger bat nach fünf Niederlagen in Folge um seine Freigabe.

Milan Sasic ist nicht mehr Trainer des Drittligisten 1. FC Saarbrücken. Der 55-Jährige bat am Montagabend nach fünf Niederlagen in Folge und dem Sturz auf den letzten Tabellenplatz um seine Freistellung. FCS-Präsident Hartmut Ostermann hat den Rücktritt des Kroaten, der erst im September das Amt bei den Saarländern übernommen hatte, akzeptiert. Ein Nachfolger steht noch nicht fest. Wie FCS-Pressesprecher Christoph Heiser gegenüber MSPW bestätigte, leitet der bisherige Co-Trainer Fuat Kilic am Dienstag das Training.

Das könnte Sie interessieren:

Andreas Rettig: „Verantwortung gerecht werden“

58-Jähriger ab 1. Juni Vorsitzender der Geschäftsführung FC Viktoria Köln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.