Startseite / Fußball / International / Deutschland-Achter zu Gast auf der Wedau-Bahn

Deutschland-Achter zu Gast auf der Wedau-Bahn

Internationale Wedau Regatta vom 16. bis 18. Mai in Duisburg.
Zwei Jahre nach den „FISA World Rowing Masters“ wird die Wedau-Bahn wieder zur Bühne für die Welt des Rudersports. Vom 16. bis 18. Mai testen während der traditionsreichen Internationalen Wedau Regatta mehr als 1.000 Athleten aus 15 Nationen ihre Frühform. Der Deutsche Ruderverband (DRV) ist mit seiner kompletten Eliteklasse bei der Heimregatta am Start. Mit dabei das Flaggschiff der Flotte: Der Deutschland-Achter, der bei den Spielen in London 2012 Gold holte. Der Eintritt ist frei.

Das könnte Sie interessieren:

Champions League: Borussia Dortmund gegen Manchester City

Ex-Schalker Hamit Altintop zog Paarungen des Viertelfinales.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.