Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Leverkusen: Ohne Derdiyok gegen Schalke

Leverkusen: Ohne Derdiyok gegen Schalke

Stürmer erlitt im DFB-Pokal gegen Kaiserslautern einen Muskelfaserriss.

Bayer 04 Leverkusen wird im Bundesliga-Spiel gegen den FC Schalke 04 auf Angreifer Eren Derdiyok verzichten müssen. Der Schweizer verletzte sich im DFB-Pokal-Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern (0:1 n.V.). Er erlitt einen Muskelfaserriss und wird damit definitiv in der Partie gegen die „Königsblauen“ fehlen. Ob Mittelfeldspieler Lars Bender dann zum Einsatz kommen kann, ist fraglich. Der Nationalspieler plagt sich mit einer schweren Schienbeinprellung herum.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Neuwahlen ohne Peter Peters und Hans Sarpei

Wahlausschuss nominiert zehn Kandidaten für künftigen Aufsichtsrat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.