Startseite / Pferderennsport / Hirschberger-Hengst ums große Geld?

Hirschberger-Hengst ums große Geld?

Nennung für ein mit 550.000 Euro dotiertes Rennen in Paris.

Der Mülheimer Trainer Jens Hirschberger hat den dreijährigen Hengst Sahand für ein mit 550.000 Euro dotiertes Rennen genannt, das am 11. Mai auf der Galopprennbahn in Paris-Longchamp entschieden wird.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Hamburg: Renntag fest in der Hand von Michael Nimczyk

Berufsfahrer-Champion gewinnt vier von insgesamt elf Rennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.