Startseite / Pferderennsport / Galopp Marseille: Kein Geld für Hoffmeister-Stute

Galopp Marseille: Kein Geld für Hoffmeister-Stute

Tweety Kash aus dem Besitz von Stephan Hoffmeister landete auf dem sechsten Rang.

Auf der Galopprennbahn im französischen Marseille-Borely landete Tweety Kash in einem mit 18.000 Euro dotierten Rennen außerhalb der Geldränge. Nach 3800 Metern belegte die fünfjährige Stute aus dem Besitz des Mülheimers Stephan Hoffmeister den sechsten Rang.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln-Weidenpesch: Zerrath-Stute krönt Klug-Festival

153:10-Außenseiterin Belcarra gewinnt sensationell „Schwarzgold-Rennen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.