Startseite / Fußball / Oberliga / Wuppertal gegen Kray wohl am Uhlenkrug

Wuppertal gegen Kray wohl am Uhlenkrug

Oberliga-Partie findet voraussichtlich am 5. März statt.

Das Präsidium des Fußballverbandes Niederrhein hat in seiner Sitzung am Mittwochabend einstimmig beschlossen, die Beschwerde des Wuppertaler SV gegen die Neuansetzung des verlegten Spiels beim FC Kray nicht weiter zu verfolgen. Sollte kein Antrag auf sportgerichtliche Entscheidung gestellt werden, gilt das Spiel somit für den 5. März im Essener Stadion Uhlenkrug als angesetzt. Damit erhält der WSV die Punkte nicht – wie in der Beschwerde beantragt – am grünen Tisch.

Die ursprünglich für Anfang Februar geplante Begegnung war von der Polizei aus Sicherheitsgründen abgesagt worden. Der WSV legte Einspruch ein. Diesen lehnte dann zunächst der Verbandsfußballausschuss unter Vorsitz von FVN-Präsidiumsmitglied Wolfgang Jades ab.

 

Das könnte Sie interessieren:

Sportfreunde Siegen: Torhüter Oliver Schnitzler im Anmarsch

25-jähriger Schlussmann der SG Sonnenhof hütet künftig Tor des Oberligisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.