Startseite / Pferderennsport / Traben: Dopingfall in Gelsenkirchen

Traben: Dopingfall in Gelsenkirchen

Kokkes-Stute Lady Winner verliert ihren Sieg im Trabreiten. Nach einer positiven Dopingprobe wurde der siebenjährigen Traber-Stute Lady Winner der Sieg in einem Trabreiten am 19. Januar auf der Rennbahn in Gelsenkirchen aberkannt. Das gab der Dachverband (HVT) mit Sitz in Berlin auf seiner Internetseite bekannt. Lady Winner wird vom Niederländer Didier Kokkes trainiert. Von der Disqualifikation der Siegerin profitierte vor allem die sechsjährige Stute Velten Top Secret aus dem Trainingsquartier von Wolfgang Nimczyk (Willich). Sie rückte nachträglich auf Platz eins vor.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln-Weidenpesch: Zerrath-Stute krönt Klug-Festival

153:10-Außenseiterin Belcarra gewinnt sensationell „Schwarzgold-Rennen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.