Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RL West: Velbert verliert knapp gegen Verl

RL West: Velbert verliert knapp gegen Verl

Robert Mainka erzielte den entscheidenden Treffer.

Für die SSVg. Velbert rückt der Klassenverbleib in der Regionalliga West in immer weitere Ferne. Am 24. Spieltag kassierte die Mannschaft von SSVg.-Trainer Lars Leese ein 0:1 (0:1) gegen den SC Verl und damit die zweite Niederlage in Folge. Schütze des entscheidenden Tores war Robert Mainka (39.). Er sorgte für den zweiten Sieg der Ostwestfalen hintereinander. Die Verler festigten damit ihren Platz im sicheren Mittelfeld.

Verl hatte bereits das Hinspiel gegen die SSVg. 2:0 gewonnen. Velbert bleibt nach der Niederlage bei elf Punkten und hat elf Zähler Rückstand auf einen sicheren Nichtabstiegsplatz.

Das könnte Sie interessieren:

4:0! SC Preußen Münster verschärft Lippstädter Sorgen

Adlerträger bleiben zu Hause eine Macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.