Startseite / Pferderennsport / Galopp: Hoffmeister-Wallach siegt in Marseille-Borely

Galopp: Hoffmeister-Wallach siegt in Marseille-Borely

Earl of Fire gewinnt eine 16.000 Euro-Prüfung.

Auf einen erfolgreichen Nachmittag kann Stephan Hoffmeister, Galopperbesitzer aus Mülheim, zurückblicken. Sein neunjähriger Wallach Earl of Fire galoppierte auf der Rennbahn im französischen Marseille-Borely in einem mit 16.000 Euro dotierten Rennen auf den ersten Platz und sicherte sich dadurch ein Preisgeld in Höhe von 8000 Euro.

Auch das zweite Hoffmeister-Pferd lief wenig später in die Geldränge. Der sechsjährige Wallach Rudyard sicherte sich in einer 26.000 Euro-Prüfung den dritten Rang.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln-Weidenpesch: Zerrath-Stute krönt Klug-Festival

153:10-Außenseiterin Belcarra gewinnt sensationell „Schwarzgold-Rennen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.