Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bayer 04 holt Brasilianer Wendell

Bayer 04 holt Brasilianer Wendell

Der 20-Jährige kommt von Gremio Porto Alegre.
Bayer 04 Leverkusen hat den brasilianischen Außenverteidiger Wendell Nascimento Borges – Rufname Wendell – von Gremio Porto Alegre ab der kommenden Spielzeit verpflichtet. Der 20-jährige Linksfuß (1,76 Meter, 64 Kilogramm) unterschrieb bei der Werkself einen Fünf-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2019.

„Wendell ist ein sehr großes Talent, das uns sofort entscheidend weiterhelfen kann. Wir sind uns sicher, dass er die große Tradition der brasilianischen Topspieler bei Bayer 04 Leverkusen fortsetzen kann“, erklärte Bayer 04-Sportdirektor Rudi Völler, der den 20-Jährigen am Dienstag live in Brasilien zusammen mit Co-Trainer Daniel Niedzkowski letztmalig vor der Vertragsunterzeichnung beim 3:0-Erfolg gegen Atletico Nacional (Kolumbien) im Rahmen der Copa Libertadores – die lateinamerikanische Champions League – beobachtet hatte.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln setzt auf Vielfalt und Gleichberechtigung

Fußball-Bundesligist startet vorbildliche Kampagne gegen Hass im Netz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.