Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Dortmund: Sokratis gegen Nürnberg fraglich

Dortmund: Sokratis gegen Nürnberg fraglich

Der Verteidiger hat eine Schwellung an der Achillessehne.

Bundesligist Borussia Dortmund wird weiterhin vom Verletzungspech verfolgt. Jetzt hat es Innenverteidiger Sokratis erwischt. Der 25-Jährige verletzte sich im Champions League-Spiel bei Zenit St. Petersburg (4:2) an der Achillessehne. „Er hat eine fiese Schwellung im Bereich der Achillessehne“, so BVB-Trainer Jürgen Klopp gegenüber der BILD-Zeitung. Ob der Grieche am Samstag (ab 15.30 Uhr) gegen den 1. FC Nürnberg auflaufen kann, ist fraglich. Für ihn könnte der zuletzt verletzte Mats Hummels wieder in die Startelf rücken.

 

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Mateu Morey erfolgreich operiert

Weitere Behandlung wird nach Ablauf der ersten Heilungsphase festgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.