Startseite / Fußball / 3. Liga / Münster: Neue Beschilderungen zum Derby

Münster: Neue Beschilderungen zum Derby

Hinweisschilder an Problemzonen im Preußenstadion montiert.

Volle Ränge sind garantiert, wenn der SC Preußen Münster am Samstag ab 14 Uhr im Preußenstadion auf den VfL Osnabrück trifft. Etwa 14.000 Tickets wurden bereits verkauft. Das stellt die Sanitätsdienste vor große Herausforderungen. Mit neuen Beschilderungen und Markierungen macht der SCP jetzt auf die besonderen Problemzonen aufmerksam. Einen neuen, signalgelben Anstrich erhielten die Treppenabgänge in den Stehplatzbereichen. Große Hinweisschilder unterstreichen die Bedeutung der Treppen als Rettungswege. Über die sogenannten Entfluchtungstore können Sanitäter im Ernstfall schnell und unkompliziert in Not geratene Personen erreichen und Erste Hilfe leisten.

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia Aachen: Auch Co-Trainer Ilyas Trenz bleibt

27-jähriger Assistent von Heiner Backhaus jetzt bis 2027 gebunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert