Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Sportfreunde Siegen bleiben auf Erfolgskurs

Sportfreunde Siegen bleiben auf Erfolgskurs

Dritter Heimsieg in Folge für Sportfreunde-Trainer Matthias Hagner
Sportfreunde Trainer Matthias Hagner

Die Sportfreunde Siegen bleiben mit ihrem neuen Trainer Matthias Hagner in der Regionalliga West auf Erfolgskurs. Im dritten Heimspiel unter der Regie des Ex-Profis fuhren die Siegerländer am 25. Spieltag beim 2:0 (1:0) gegen den SC Wiedenbrück auch den dritten Sieg ein und kletterten vorerst auf den dritten Tabellenplatz. Der Rückstand auf Tabellenführer SC Fortuna Köln beträgt aktuell acht Punkte.

Die Siegener, die insgesamt schon seit neun Spieltagen nicht mehr verloren haben, gingen vor 1630 Zuschauern im Leimbachstadion durch Zouhair Bouadoud (43.) kurz vor der Pause in Führung. Patrick Koronkiewicz (75.) machte mit dem zweiten Treffer alles klar. Die Gäste aus Ostwestfalen gingen erstmals nach zuvor drei Partien ohne Niederlage wieder leer aus und fielen auf den vorletzten Tabellenplatz zurück. Fünf Punkte trennen Wiedenbrück vom „rettenden Ufer“.

mehr lesen Sie hier

Das könnte Sie interessieren:

4:1 in Oberhausen! Rot-Weiss Essen im Pokal-Halbfinale

„Zebras“ besiegen Ligakonkurrenten KFC Uerdingen 5:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.