Startseite / Pferderennsport / Traben: Jens-Holger Schwarma siegt in Mons

Traben: Jens-Holger Schwarma siegt in Mons

Seine fünfjährige Stute Hiva OA ist als 40:10-Mitfavoritin erfolgreich.

Gelohnt hat sich die Reise ins belgische Mons für Trabrennfahrer Jens-Holger Schwarma (Moers). Am Freitagabend entschied er mit der 40:10-Mitfavoritin Hiva OA, zu deren Mitbesitzern er auch gehört, eine mit 7.200 Euro dotierte Prüfung für sich. Als Prämie gab es 3.240 Euro.

Mit dem achtjährigen Wallach Farnese wurde Schwarma dagegen in einem weiteren 7.200 Euro-Rennen disqualifiziert. Für beide Pferde zeichnet Henri Joseph Pools (Kevelaer) als Trainer verantwortlich. Der Niederländer erholt sich aktuell von den Folgen eines Fußbruchs.

Das könnte Sie interessieren:

Deutscher Galopp: Noch wenige Plätze für „Tag der Rennställe“ frei

29 Galopper-Trainer aus ganz Deutschland können besucht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert