Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SG Wattenscheid 09 holt Marko Karamarko

SG Wattenscheid 09 holt Marko Karamarko

Der 20-jährige Abwehrspieler soll den Konkurrenzkampf erhöhen.

Die SG Wattenscheid 09 ist noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden. Der West-Regionalligist kann ab sofort auf die Dienste des zuletzt vereinslosen Marko Karamarko zurückgreifen. Das gab der Verein bekannt. Der 20-Jährige, der bis zum Sommer noch bei den Sportfreunden Lotte unter Vertrag stand, überzeugte 09-Cheftrainer André Pawlak in einem zweiwöchigen Probetraining. „Er hat einen frechen, forschen Eindruck hinterlassen und kann sich jetzt drei Monate bei uns zeigen und für einen Anschlussvertrag empfehlen. In meinen Planungen stellt er eine gute Alternative für die rechte Abwehrseite dar, wo er den Konkurrenzkampf schüren kann.“ Die ersten Eindrücke von Karamarko sind positiv. „Die SG Wattenscheid 09 hat allemal die Qualität für die Regionalliga. Mein Ziel ist es, der Mannschaft zu helfen, den Klassenerhalt zu schaffen“, so der Neuzugang.

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga Nord: Neuer Verein für Ex-Essener Tobias Steffen

28-jähriger Offensivspieler wechselt zum SV Atlas Delmenhorst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.