Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Rot-Weiss Essen: Pires-Rodrigues vier Wochen gesperrt

Rot-Weiss Essen: Pires-Rodrigues vier Wochen gesperrt

Nach Tätlichkeit im Testspiel beim Landesligisten SpVg Schonnebeck.

Kevin Pires-Rodrigues, Mittelfeldspieler des West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen, wurde nach seiner Roten Karte im Testspiel beim benachbarten Landesligisten SpVg Schonnebeck (4:2) für vier Wochen gesperrt. Der 22-Jährige hatte eine Tätlichkeit begangen. Damit kann RWE-Trainer Waldemar Wrobel erst gegen die Zweitvertretung des FC Schalke 04 (25. März) wieder auf Pires-Rodrigues zurückgreifen.

 

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Niemeyer noch keine Option

26-jähriger Linksverteidiger verpasst Auftaktspiel gegen Wuppertaler SV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.