Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Bochum II: Reis von Klassenerhalt überzeugt

Bochum II: Reis von Klassenerhalt überzeugt

Bei Fortuna Düsseldorf II will der VfL am Freitag seinen ersten Dreier im neuen Jahr einfahren.

Für den abstiegsbedrohten West-Regionalligisten VfL Bochum II ist der Klassenerhalt trotz des Ausbildungsgedanken, der eigentlich im Vordergrund stehen soll, das oberste Saisonziel. „Das wäre immens wichtig für den VfL“, sagt der neue Bochumer U 23-Trainer Thomas Reis (zuvor U 19). „Die Oberliga ist für junge Spieler aus der A-Junioren-Bundesliga nicht so anziehend wie die Regionalliga, so dass sich der eine oder andere talentierte Spieler sicher überlegen würde, ob er im Abstiegsfall bei uns bleibt. Ich bin aber zuversichtlich, dass wir es schaffen. Unsere Mannschaft besitzt definitiv die Qualität, um die Klasse zu halten.“ Zuletzt gab es für die Bochumer, die am Freitag ab 18 Uhr bei der U 23 von Fortuna Düsseldorf antreten müssen, drei Unentschieden in Serie. Thomas Reis: „Langsam wird es Zeit, dass wir wieder einen Dreier einfahren.“

 

Das könnte Sie interessieren:

4:1 in Oberhausen! Rot-Weiss Essen im Pokal-Halbfinale

„Zebras“ besiegen Ligakonkurrenten KFC Uerdingen 5:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.