Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Schalke II: Asamoah trotz Autounfall einsatzbereit

Schalke II: Asamoah trotz Autounfall einsatzbereit

Gegen den SC Verl ist am Samstag der dritte Heimsieg in Folge möglich.

Ex-Nationalspieler Gerald Asamoah, der bei einem Autounfall vor wenigen Tagen mehrere Schnittwunden erlitten hatte, steht der U 23 des FC Schalke in der Regionalliga West am Samstag ab 14 Uhr gegen den SC Verl zur Verfügung. Auch Innenverteidiger Boné Uaferro, der wegen eines Meniskusrisses länger pausieren musste, hat wieder das Training aufgenommen. „Wir rechnen in ein bis zwei Wochen wieder mit ihm. Sein Ausfall hat sich in den vergangenen Wochen bemerkbar gemacht“, so Schalkes Nachwuchsdirektor Oliver Ruhnert gegenüber MSPW.

 

Das könnte Sie interessieren:

SV Lippstadt 08 verpflichtet Sohn von Ex-Nationaltorhüter Oliver Reck

Schlussmann Gian-Luca Reck will in die Fußstapfen seines Vaters treten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.