Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Ex-Schalker Stevens soll Stuttgart retten

Ex-Schalker Stevens soll Stuttgart retten

Nachfolger von Thomas Schneider schnell gefunden.

Der abstiegsbedrohte Bundesligist VfB Stuttgart reagiert auf seine sportliche Talfahrt mit acht Niederlagen sowie dem jüngsten 2:2 gegen Schlusslicht Eintracht Braunschweig und ersetzt Trainer Thomas Schneider durch den ehemaligen Schalker Huub Stevens. Der Niederländer war erst vor wenigen Tagen beim griechischen Erstligisten PAOK Saloniki beurlaubt worden und leitet bei den Schwaben, die nur einen Punkt Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz haben, am Montag erstmals das Training. Seine größten Erfolge feierte der 60-Jährige beim FC Schalke 04 mit dem Triumpf im UEFA-Cup (1997) und dem zweimaligen Gewinn des DFB-Pokals (2001, 2002).

Das könnte Sie interessieren:

Hertha BSC: Sofortige Trennung von Aufsichtsrat Jens Lehmann

Nach rassistischer WhatsApp-Nachricht des Ex-Nationaltorhüters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.