Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Ailton bekommt Abschiedsspiel

Ailton bekommt Abschiedsspiel

Ex-Schalker läuft am 6. September im Bremen zum letzten Mal auf.

Der ehemalige Schalke-Angreifer Ailton geht in Fußball-Rente! Der Brasilianer, mittlerweile 40 Jahre alt, bekommt bei seinem langjährigen Arbeitgeber SV Werder Bremen ein Abschiedsspiel. Am 6. September läuft der „Kugelblitz“ und Bundesliga-Torschützenkönig von 2004 (28 Tore) ein letztes Mal im Weserstadion auf. Dabei spielen Werders Double-Gewinner von 2004 gegen eine Südamerika-Auswahl.

 

Das könnte Sie interessieren:

Deutsche Fußball Liga berät bei Versammlung im Juli über 50+1-Regel

Bundeskartellamt hatte Ausnahmen für einzelne Klubs in Frage gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.