Startseite / Fußball / 3. Liga / Duisburg: U 17-Trainer Mollocher wechselt nach Saarbrücken

Duisburg: U 17-Trainer Mollocher wechselt nach Saarbrücken

Der 32-Jährige wird dort Co-Trainer der Drittliga-Mannschaft

Der MSV Duisburg und U 17-Trainer Christian Mollocher gehen ab sofort getrennte Wege. Der 32-Jährige schließt sich dem 1. FC Saarbrücken an. Dort fungiert der A-Lizenz-Inhaber als „Co“ des neuen Cheftrainers Fuat Kilic. „Ich freue mich riesig auf die Aufgabe. Es ging alles sehr fix, ich habe gestern quasi alles stehen und liegen lassen und bin mit Fuat nach Saarbrücken gefahren. Ich will jetzt mithelfen, Fuat und die Mannschaft unterstützen, um am Ende noch das Maximale herauszuholen“, äußert sich Mollocher, der beim FCS einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015 unterschrieb. In Duisburg war der diplomierte Sportlehrer seit der Saison 2012/13 für die U 17 der „Zebras“ verantwortlich. Aktuell rangiert der MSV-Nachwuchs in der Staffel West der B-Junioren-Bundesliga auf dem siebten Rang.

Das könnte Sie interessieren:

Corona-Testzentrum im Sportpark des FC Viktoria Köln eröffnet

Angebot für Bürgertests in Zusammenarbeit mit Hausreinigungsdienst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.