Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWO: Knöchelbruch bei Christoph Caspari

RWO: Knöchelbruch bei Christoph Caspari

Damit ist die Saison für den Abwehrspieler gelaufen.

West-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen muss den nächsten Ausfall in der Defensive hinnehmen. Beim 3:1 gegen die Reserve des 1. FC Köln zog sich Christoph Caspari einen Knöchelbruch zu. Damit ist die Saison für den Defensivspezialisten gelaufen. Zuvor hatten sich mit Tobias Hötte, Felix Haas und Jörn Nowak drei Abwehrspieler verletzt und müssen noch eine Weile pausieren. Mittelfeldspieler Patrick Bauder handelte sich gegen die Kölner die fünfte Gelbe Karte ein. Samstag tritt RWO bei der Zweitvertretung von Borussia Mönchengladbach an.

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga Nord: Neuer Verein für Ex-Essener Tobias Steffen

28-jähriger Offensivspieler wechselt zum SV Atlas Delmenhorst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.