Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Zweiter Sieg für RWE – Doppelter Pires-Rodrigues

Zweiter Sieg für RWE – Doppelter Pires-Rodrigues

Zusammenfassung der beiden Freitags-Partien in der Regionalliga West.

Den zweiten Sieg in der Restrunde brachte West-Regionalligist Rot-Weiss Essen beim 4:0 (1:0) gegen den Tabellenletzten SSVg. Velbert unter Dach und Fach. Vor 6618 Zuschauern traf Max Dombrowka (12.) nach einer Ecke zur RWE-Führung. Kevin Pires-Rodrigues (49./61.) mit seinen Saisontreffern sechs und sieben sowie Winterzugang Jerome Propheter (83.) stellten den Endstand her. Während die Essener auf dem zehnten Platz bleiben, rückt für die Mannschaft von Velberts Trainer Lars Leese der Abstieg nach der fünften Niederlage in Serie immer näher.

„Das war unsere schlechteste Saisonleistung. Wir haben ohne Stolz und Ehre gespielt“, nahm Velberts Trainer Leese nach der Partie kein Blatt vor den Mund. RWE-Trainer Waldemar Wrobel sah einen überzeugenden Auftritt seiner Mannschaft: „Ich freue mich vor allem über die drei Tore Standardsituationen, die wir trainiert hatten. Allerdings konnten wir nicht über die kompletten 90 Minuten dominieren.“

Aachen steuert auf vorzeitigen Klassenverbleib zu

Gut erholt von der 0:2-Derbyniederlage gegen die U 23 von Borussia Mönchengladbach präsentierte sich Alemannia Aachen am 27. Spieltag. Bei der Reserve des VfL Bochum fuhr die Mannschaft von Alemannia-Trainer Peter Schubert einen 1:0 (1:0)-Auswärtssieg ein und schaffte damit den vierten Dreier im achten Spiel nach der Winterpause.

Durch das fünfte Saisontor von Mittelfeldspieler Dennis Dowidat (31.) setzte sich der Traditionsverein vom Aachener Tivoli ein weiteres Stück von der Gefahrenzone ab. Der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz, den unverändert die Bochumer belegen, vergrößerte sich von acht auf elf Punkte.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Saison-Aus für Torhüter Jakob Golz

22-Jähriger hat sich im Training die linke Mittelhand gebrochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.