Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Marcel Schmelzer mit Muskelfaserriss

BVB: Marcel Schmelzer mit Muskelfaserriss

Der Linksverteidiger der Nationalmannschaft fällt rund vier Wochen aus.

Bundesligist Borussia Dortmund muss rund vier Wochen ohne Außenverteidiger Marcel Schmelzer auskommen. Der Linksfuß wurde im Champions League-Achtelfinal-Rückspiel gegen Zenit St. Petersburg (1:2) mit einer Adduktorenverletzung in der 77. Minute ausgewechselt werden. Einen Tag später stellte sich heraus, dass sich der Nationalspieler einen Muskelfaserriss am Schambeinansatz zugezogen hat.

Das könnte Sie interessieren:

Suat Serdar: Wechsel vom FC Schalke 04 zu Hertha BSC fix

Sportmedizinische Untersuchung absolviert und alle Verträge unterschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.