Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWO: Operation bei Nowak gut verlaufen

RWO: Operation bei Nowak gut verlaufen

Schäden am Kreuzband und Meniskus wurden behoben.

Bei Jörn Nowak, Abwehrspieler des West-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen, ist die OP am verletzten Knie gut verlaufen. Nowak war vom Knieexperten Dr. Ullmann in Erfurt erfolgreich am gerissenen Kreuzband und lädierten Meniskus operiert worden. Der Eingriff verlief reibungslos und die Schäden konnten behoben werden, teilten die Rot-Weißen mit. Ein paar Tage muss Nowak noch im Krankenhaus bleiben, ehe er in den nächsten Wochen in die Rehabilitation einsteigen kann.

Das könnte Sie interessieren:

4:1 in Oberhausen! Rot-Weiss Essen im Pokal-Halbfinale

„Zebras“ besiegen Ligakonkurrenten KFC Uerdingen 5:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.