Startseite / Fußball / Oberliga / Spieler schwer erkrankt: Rhynern gegen Gütersloh muss abgesagt werden

Spieler schwer erkrankt: Rhynern gegen Gütersloh muss abgesagt werden

Die Familie des Spielers möchte den Namen nicht bekannt geben.

Schwerer Schock beim Oberligisten FC Gütersloh 2000: Auf Grund einer schlimmen Erkrankung eines Spielers des FCG musste die Oberligabegegnung beim SV Westfalia Rhynern (Sonntag) abgesagt werden. „Ich bedanke mich beim Staffelleiter und beim SV Westfalia Rhynern, dass sie dem Spielausfall zugestimmt haben. Die Familie des Spielers möchte allerdings nicht, dass der Name und die genauen Umstände der Erkrankung in die Öffentlichkeit kommen. Meine Spieler sehen sich am Sonntag nicht in der Lage, die Partie in Rhynern zu absolvieren“, sagt Güterslohs Trainer Holger Wortmann im Gespräch mit MSPW. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

 

Das könnte Sie interessieren:

Sportfreunde Siegen: Marcel Becker ist nach China-Trip zurück

26-jähriger Defensivspieler nach Auslandsaufenthalt wieder am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.