Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Mönchengladbach: Wendt zurück auf dem Platz

Mönchengladbach: Wendt zurück auf dem Platz

Nach seinem Innenbandriss absolviert er individuelle Einheiten.

Lucien Favre, Trainer des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach, kann auf eine baldige Rückkehr von Verteidiger Oscar Wendt hoffen. Der Schwede befindet sich nach seinem Innenbandriss wieder auf dem Wege der Besserung. Jetzt konnte Wendt wieder eine Trainingseinheit auf dem Platz absolvieren. Allerdings arbeitete er mit Physiotherapeut Andreas Bluhm ausschließlich individuell. Vor seiner Verletzung gehörte Wendt zu den Stammkräften bei der Borussia. Er absolvierte in der laufenden Saison 17 Spiele, in denen er drei Tore erzielte.

 

Das könnte Sie interessieren:

Deutsche Fußball Liga berät bei Versammlung im Juli über 50+1-Regel

Bundeskartellamt hatte Ausnahmen für einzelne Klubs in Frage gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.