Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Promis aus Essen beim Revier-Knaller

Promis aus Essen beim Revier-Knaller

Rehhagel und Wegmann sahen des 0:0 zwischen BVB und S04.

Natürlich ausverkauft war der Revier-Knaller zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 am Dienstag in der Signal Iduna-Arena. Stadionsprecher Norbert Dickel meldete stolz: „Wir haben 77.600 Zuschauer im Stadion.“ Zu den Gästen gehörten auch die beiden Essener Otto Rehhagel und Jürgen Wegmann. Rehhagel war einst Trainer der Borussen, Ex-RWE-Torjäger Jürgen Wegmann, der am kommenden Montag 50 Jahre wird, stürmte einst sowohl für die Borussen als auch für Schalke 04.

3.000 Polizisten sorgten dafür, dass es zu keinen Ausschreitungen kam. Es wurden strikte Trennungen vorgenommen. So durften über die beliebte Fußgängerbrücke über die B 1, die von der BVB-Geschäftsstelle zum Stadion führt, kerine Borussen-Fans gehen.

 

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen: Saisonaus für Daley Sinkgraven

25-jähriger Linksverteidiger fällt mit Innenbandzerrung im Knie aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.