Startseite / Fußball / 3. Liga / Dortmund II: Rekordkulisse gegen Münster

Dortmund II: Rekordkulisse gegen Münster

5.383 Zuschauer sehen 1:1 im westfälischen Duell.

Über eine neue Saison-Rekordkulisse von 5.383 Zuschauern konnte sich die U 23 von Borussia Dortmund beim 1:1 gegen den SC Preußen Münster freuen. Eine große BVB-Fangruppe hatte das Bundesligaspiel der Profis beim VfB Stuttgart (3:2 für Dortmund) wegen der Eintrittspreise boykottiert und unterstützte stattdessen die Reserve. Die vorherige Bestmarke lag bei 4.580 Besuchern im Spiel gegen den MSV Duisburg (2:0) am 22. Februar. Gegen Münster musste Dortmunds Jungprofi Marian Sarr (Verdacht auf Gehirnerschütterung) bereits zur Halbzeit ausgewechselt werden.

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg muss nach 2:3 beim 1. FC Magdeburg zittern

„Zebras“ verpassen erhofften Befreiungsschlag im Abstiegskampf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.