Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / Junioren-Vereinspokal: „Pokal-Spezialist“ Freiburg und Schalke im Endspiel

Junioren-Vereinspokal: „Pokal-Spezialist“ Freiburg und Schalke im Endspiel

S04 siegt nach Elfmeter-Krimi in Hannover.

Der „Pokal-Spezialist“ SC Freiburg und der FC Schalke 04 bestreiten am 17. Mai in Berlin das Finale um den DFB-Junioren-Vereinspokal. Die Breisgauer schalteten im Halbfinale den Schalker Ligakonkurrenten Bayer 04 Leverkusen 2:0 (0:0) aus. Die Königsblauen aus Gelsenkirchen kamen bei Hannover 96 nach einem Krimi zu einem 9:8 nach Elfmeterschießen und dürfen nun sogar vom Double träumen. Nach dem Ende der Verlängerung und der regulären Spielzeit hatte es 2:2 (1:0) gestanden.

Lesen Sie den gesamten Artikel hier!

Das könnte Sie interessieren:

Wegen Corona: Junioren-Bundesligen ohne Wertung abgebrochen

Auch DFB-Pokal der Junioren ist erneut vorzeitig beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.