Startseite / Pferderennsport / Traben: Mollema-Doppel in Gelsenkirchen

Traben: Mollema-Doppel in Gelsenkirchen

Vater Arnold und Sohn Yanick punkten am Nienhausen Busch.
Auf der Trabrennbahn in Gelsenkirchen erwischte die niederländische Familie Mollema am Sonntag einen guten Tag. Yanick Mollema (Wolvega) gewann mit Mister Bi, trainiert von seinem Vater Arnold Mollema, ein 2.000 Euro-Rennen. Arnold Mollema (Wolvega) steuerte wenig später die von ihm auch vorbereitete Proud Wood zu einem Erfolg in einem mit 3.000 Euro dotierten Meilenrennen. Der niederländische Fahrer Stefan Schoonhoven landete als einziger Aktiver zwei Siege.

Das könnte Sie interessieren:

Deutscher Galopp: Noch wenige Plätze für „Tag der Rennställe“ frei

29 Galopper-Trainer aus ganz Deutschland können besucht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert