Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV: Vizemeister-Doku feierte Premiere

MSV: Vizemeister-Doku feierte Premiere

Auch Duisburgs Trainerlegende Rudi Gutendorf mit von der Partie.

Die Fans des MSV Duisburg dürfen sich über eine ausgiebige Dokumentation über ihren Club freuen. Thema: Die Vizemeisterschaft in der ersten Bundesliga-Saison 1963/64. Zur Premiere in einem Duisburger Kino war auch der damalige Trainer Rudi Gutendorf angereist. Der mittlerweile 86-jährige Weltenbummler (33 Stationen in 22 verschiedenen Ländern) reiste dafür extra aus Koblenz an. „Was meine Mannschaft vor 50 Jahren erreicht hat, ist höher einzuschätzen als jetzt Bayern Münchens Erfolge mit Pep Guardiola“, so Gutendorf bei einer kurzen Rede vor dem Filmstart.

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Tobias Fleckstein wird Pate der „zebra-kids“

Gemeinnütziger Verein ermöglicht benachteiligten Kindern Stadionbesuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.