Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RWO: Personallage entspannt sich leicht

RWO: Personallage entspannt sich leicht

Hötte und Steuke haben das Training wieder aufgenommen.

Endlich kann sich Peter Kunkel, Trainer des West-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen, mal über eine positive Personalmeldung freuen. Nachdem er in den vergangenen Wochen viele Spieler verletzungsbedingt ersetzen musste, sind nun zwei Spieler auf den Trainingsplatz zurückgekehrt. Sowohl Kevin Steuke nach seinem Knöchelbruch als auch Tobias Hötte, der am Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankt war, haben eine erste Einheit auf dem grünen Rasen absolviert. Wann das Duo wieder für einen Pflichtspiel-Einsatz in Frage kommt, ist noch offen.

Das könnte Sie interessieren:

VfB Homberg: Saison-Aus für Jeffrey Malcherek besiegelt

24-jähriger Innenverteidiger hat sich Kreuzbandriss zugezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.